Hallo Welt!

Für eine ganz lange Zeit waren wir nur zu zweit.

Glücklich, …

… dass wir uns gefunden haben,

… uns zu haben

… jede Menge gemeinsame Zeit in den Bergen zu verbringen.

Wir haben diese Zeit sehr genossen aber auch irgendwann festgestellt dass es schön wäre, einen Schritt weiter zu gehen. Und unsere Gedanken, Werte und Vorstellungen jemanden weiter geben zu können.

Entschluss gefasst, Kind gezeugt und ein paar Monate später zählen wir Drei.
Aber wer sind wir Drei denn nun genau?
Sabrina, hält uns zusammen, darüber hinaus plant, organisiert und strukturiert sie die Familie. Der Rest bestehend aus den beiden Chaoten Emil und Martin, oder etwa Martin und Emil? Egal, beide leben in den Tag hinein mit dem Motto: Irgendwie wird alles schon klappen oder auch: Schaung mar amoi, na sengma’s scho!

Unser Antrieb den Blog zu starten ist, dass sich unser Alltag mit Baby stark verändert hat und wir oftmals als frisch gebackene Eltern ohne genauen Plan völlig neue Situationen meistern müssen. Für jeden noch so kleinen Mist gibt es in Deutschland einen Führerschein oder eine Lizenz. Mit einem Baby steht man plötzlich da und hat die volle Verantwortung für so einen kleinen Wurm. Und es ist ja nicht so dass sich das Neue irgendwann einspielt. Da hat man gerade mal das Gefühl dass man jetzt wieder alles im Griff hat, da kommt eine neue Herausforderung ums Eck.

Somit wollen wir alltägliche Geschichten, Dinge die wir erlebt und gemeistert haben erzählen welche vielleicht für den ein oder anderen eine kleine Hilfestellung sind. Mancher mag dann vielleicht die Welt durch neue Auge sehen, und feststellen, dass jeder ähnliche Herausforderungen bewältigen muss. Manch anderer mag über unsere Geschichten vielleicht einfach nur schmunzeln.
Schlussendlich aber soll der Blog uns auch wieder auf den Boden der Tatsachen zurück holen und uns daran erinnern, dass das doch alles halb so wild ist und wir uns auf das wesentliche konzentrieren wollen. Das Leben in vollen Zügen zu genießen und zu leben…. Und zwar JETZT!

Site Footer